Soziales Engagement: Ein Hoteldirektor seilt sich ab

RF-SoMe-1klSeit Ende 2013 engagiert sich das Romantik Hotel Schloss Rheinfels bei der Stiftung „RTL – Wir helfen Kindern“ und spendet pro Gast und Übernachtung 30 Cent. Darüber hinaus
sind weitere Spendenaktionen geplant und so kam es prompt zu folgender Wette
zwischen Andreas E. Ludwig, Hoteldirektor, und dem neuen Social-Media-Team des
Hotels:

Schafft es das Social-Media-Team in der Zeit vom 01. Mai und dem 01. Oktober 2014 die Anzahl der Facebook-Fans auf über 7.500 zu erhöhen, hat der Hoteldirektor seine
Wette verloren und muss seine alten Pfade für einen Tag verlassen. Um seine Wettschulden einzulösen, muss er sich von der Burg Rheinfels bis nach St. Goar
abseilen. Dabei spendet er für jeden Höhenmeter, den er überwindet, 2 Euro an die Stiftung „RTL – Wir helfen Kindern“.

„Ich freue mich auf diese Herausforderung“, so Andreas E. Ludwig, „denn schließlich ist mir daran gelegen, so viele Höhenmeter wie möglich zurück zu legen. Sollte ich meine Wette verlieren, dann haben wenigstens die Kinder etwas davon!“

Ganz einfach wird es für das neue Social-Media-Team nicht, ihren Teil der Wette zu erfüllen. Bisher liegt die Zahl der Facebook-Fans noch unter 4.000 und das Team hat nur fünf Monate Zeit. Hier liegt also viel Arbeit vor ihnen.

Wer ihnen ein wenig unter die Arme greifen, den Hoteldirektor Andreas E. Ludwig am Kletterseil sehen und die Spendenaktion unterstützen möchte, sollte also unbedingt Facebook-Fan vom Romantik Hotel Schloss Rheinfels werden:

www.facebook.com/schlossrheinfels

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.